Vom Monsunregen bis zum Sonnenstich, wie ist das Wetter in Koh Tao wirklich?

Der Hauptgrund warum Millionen von Touristen jedes Jahr nach Thailand strömen, ist der Sonne wegen. Vor allem im Golf ist das Wetter nahezu das ganze Jahr über grandios. Aber scheint wirklich 365 Tage im Jahr die Sonne? Ist das Wetter in Koh Tao immer gut und Regen sieht man nur für wenige Wochen in der Monsunzeit? Ich wünschte mir, diese Fragen mit einem Ja zu beantworten. Aber so einfach ist es leider nicht. Das Wetter macht auch hier bei uns was es will. Mal regnet es mehrere Tage nacheinander in der Trockenzeit. Dann wieder ist von Regen nichts zu sehen und wir sind mitten in der Monsunzeit.

36812760 10155815112002775 6167679818532913152 N

Aber wie ist das Wetter in Koh Tao nun wirklich?

Also, als erstes muss man verstehen, dass unsere Hauptsaison nichts mit dem Wetter, sondern mit der Anzahl Touristen zu tun hat. Viele Reisende fliegen in die “Sonne”, wenns Zuhause kalt ist. Weihnachten und Neujahr ist busy season auf unserer Insel. Sommerferien (Juli und August) ist eine weitere sehr beliebte Jahreszeit hier auf Koh Tao. In dieser Zeit ist es wichtig, frühzeitig zu reservieren. Unsere Unterkünfte und Kurse füllen sich dann besonders schnell.

Wetter in Koh Tao11

Generell gibts hier drei verschiedene Klimas. Im Februar bis im Mai ist es sehr heiss und trocken. Im Mai bis im Oktober windig aber immer noch heiss. Vom Oktober bis zum Februar kann es auch mal nass werden.

Februar – Mai, heiss und trockenes Klima
Wer es gerne richtig heiss mag, soll uns am besten im März oder April besuchen. Das Thermometer klettert bis auf 36 Grad und auch im Wasser herrschen Temperaturen von über 30 Grad. Nachts ist es kaum kälter und nur ein starker Ventilator oder Klimaanlage schafft Erleichterung. In dieser Jahreszeit sollte man noch sparsamer mit dem Wasserverbrauch sein. Dass soll aber nicht heissen, dass es nie regnet. Auch in dieser Zeit kann uns ein Schauer oder gar eine schlecht Wetter Front überraschen. Im Durchschnitt ist das Wetter in Koh Tao dann aber am Besten. Die Sicht unter Wasser ist gut bis sehr gut und kann in manchen Wochen bis über 30 Meter reichen. Walhaie werden oft zwischen März und April gesichtet.

Wetter in Koh Tao111

Mai – Oktober, heiss aber windig
Die Monsunzeit beginnt im Westen (Phuket, Krabi und Phi Phi). Das führt zu stärkerem Wind bei uns. Tagsüber ist es zwar immer noch heiss, aber Abends und Nachts fallen die Temperaturen ein bisschen. Es kann zwischendurch auch etwas Regen fallen. Vor allem wenn es an der Westküste richtig stürmt. Getaucht wird in dieser Jahreszeit vermehrt an im Osten von Koh Tao. Dort sind die Buchten vom Wind geschützt und wir müssen keine Fische füttern:)

Wetter in Koh Tao1

Oktober – Februar, Monsunzeit
In dieser Jahreszeit erwarten wir den Monsun. Dass kann zu ein paar Stunden Regenfall führen, aber auch mehr. Meistens scheint die Sonne zwischendurch und das Tauchen wird kaum unterbrochen. Wir tauchen zu jeder Jahreszeit, ausser bei ganz extremen Stürmen werden Boote gestrichen. Wenn dich ein bisschen Regen nicht stört, dann lässt es sich auch dann wunderbar auf unserer Insel aushalten. Die Sicht kann zwar etwas unter dem Regen leiden, aber ist garantiert besser als in einem See zu Hause.

Auf Windguru sieht man sehr detailliert, was das Wetter, der Wind und die Wellen machen sollen. Ob es immer stimmt ist Ansichtssache.

Es ist extrem schwierig, genau zu sagen wie das Wetter in Koh Tao ausfallen wird. Jede Jahreszeit hat seine ganz spezielle Seite. Wir alle lieben das heisse Klima und die klare Sicht im April. Aber der Wind im Sommer ist Erleichterung pur. Auch der Regen im November und Dezember ist enorm wichtig, vor allem für den Wassererhalt unserer Insel.

Wetter in Koh Tao11111

In diesem Sinne wünsche euch allen einen schönen Sommer!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *